Veröffentlicht am

Die CTCAP-Gruppe und BITMAIN sind Partner für eine hochmoderne Bergbauanlage mit Wasserkühlung in Island

BITMAIN - dem weltweit führenden Hersteller von Kryptowährungs-Mining-Servern unter seinem Markennamen ANTMINER - kündigte einen autorisierten Auftrag mit CTCAP-Gruppeein Unternehmen, das in Projekte für erneuerbare Energien in Europa investiert, diese baut und betreibt. Der Auftrag wird die Gesamt-Hashrate von CTCAP um zusätzliche 165 PH/s erhöhen, die von BITMAINs neuesten Wasserkühlungsservern, dem ANTMINER S19 Hydro und dem S19 Pro Hyd, angetrieben werden, die fortschrittliche Wasserkühlungstechnologien nutzen. Die neue Anlage wird voraussichtlich am 1. November 2022 in Betrieb gehen, und ein weiteres Mining-Projekt soll bis zum ersten Quartal 2023 entwickelt werden.

"Wir freuen uns, neue Bergbauzentren mit Wasserkühlungslösungen von BITMAIN zu errichten. Der Einsatz von Wasserkühlungsservern entspricht unserem Unternehmensziel, einen emissionsfreien Bergbau zu erreichen, zusammen mit der Unterstützung unserer langjährigen Servicepartner in Island, die 100% erneuerbare Energiequellen zur Stromversorgung der Anlage nutzen", sagte Dr. Arne Scheschonk, geschäftsführender Gesellschafter der CTCAP-Gruppe.

"BITMAIN unterstützt die Vision von CTCAP mit unseren hochmodernen Wasserkühlungsprodukten. Hydro Cooling Miner stellen eine neue Ära für den Bergbau dar und bieten fortschrittliche Rechenleistung und vielfältige ökologische Flexibilität für den Bergbau. Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft und wollen gemeinsam neue Möglichkeiten schaffen", sagte Clark Du, Präsident der BITMAIN Mining Division.